Life Coaching im interkulturellen Kontext - für Unternehmen und Privatpersonen

Für Unternehmen

Durch die rasanten Veränderungen im Arbeitsleben und die Globalisierung wird von Fach- und Führungskräften immer mehr Leistung gefordert, was oft auch eine gewisse psycho-mentale Belastung bedeutet. In einem interkulturellen Arbeitskontext können zu dieser Belastung auch noch Schwierigkeiten hinzukommen, die mit der Anpassung an eine neue Kultur zusammenhängen. Fach- und Führungskräfte, die ins Ausland geschickt werden, fühlen sich häuftig mit den persönlichen Problemen allein gelassen, die entstehen können, wenn sie plötzlich mit fremden Umgangsformen konfrontiert sind, wenn sie sich plötzlich in einer Sprache ausdrücken müssen, die nicht die eigene ist und das Gefühl haben, nicht hunderprozentig sie selbst sein zu können. Mit einem Life Coaching können wir vermeiden, dass diese Schwierigkeiten Oberhand nehmen, indem wir lernen, mit ihnen umzugehen. Und vielleicht gelingt es uns auch noch, aus ihnen Kraft und Kreativität für unsere Arbeit zu holen.

Für Privatpersonen

Bei Life Coaching im interkulturellen Kontext geht es um Themen und Herausforderungen aus dem privaten aber auch beruflichen Umfeld, die auf eine interkulturelle Thematik zurückzuführen sind oder sein könnten. Einige Beispiele:

- Schwierigkeiten, sich an die Lebensweise des Ziellandes zu gewöhnen bzw. Ablehnung der Kultur des Ziellandes.

- Sprachprobleme: selbst wenn man die Sprache des Ziellandes gut beherrscht, ist man nicht immer in der Lage, sich so auszudrücken, wie man möchte und das kann Frustration erzeugen.

- Interkulturelle Probleme innerhalb der Beziehung.

Erfahrung der Fremdheit, von Not, sich vertraut machen mit Sprachen, Denkmustern und Gebräuchen können wir gemeinsam und lösungsorientiert erarbeiten.